라이프로그


Der Tanz, mein Leben 녹화물

2009.5.3 Arte 방영

브라질의 두 소년소녀가 발레 무용수가 되겠다는 꿈을 위해 YAGP에 나가는 다큐.
Der Tanz, mein Leben
(Grossbritannien, 2008, 77mn)
ARTE F
Regie: Beadie Finzi
Produktion: Tigerlily Films Production, Jinga Production
Produzent: Channel 4, Arte France, NPS
16:9 (Breitbildformat)

Zwei farbige brasilianische Jugendliche aus ärmlichen Verhältnissen arbeiten hart daran, ihren Traum von einer Karriere als Balletttänzer zu verwirklichen. Der Tanz bietet ihnen die Möglichkeit, der rauen Wirklichkeit zu entfliehen. Ihr Weg führt sie aus den Favelas Rio de Janeiros bis nach New York. Der beeindruckend ehrliche Dokumentarfilm zeigt - mit hinreißenden Musik- und Tanzszenen - die Hoffnungen und Ängste ihrer Familien ebenso wie die Ambitionen ihrer Lehrer und den Neid der anderen Ballettschüler.

Isabela Coraci und Irlan da Silva sind zwei farbige brasilianische Jugendliche. Sie stammen aus ärmlichen Verhältnissen und träumen davon, Balletttänzer zu werden. Doch in Brasilien ist Ballett einer reichen weißen Elite vorbehalten. "Schwarze Mädchen werden keine Primaballerinen", hat die Leiterin ihrer Ballettschule einmal zu Isabela gesagt. Doch allen Schwierigkeiten und Vorurteilen zum Trotz sind Isabela und Irlan fest entschlossen, ihren Traum zu verwirklichen. Auf der Bühne verspüren sie eine Lebensfreude, die sie im Alltag selten erleben.
Isabela und Irlan sind an der Ballettschule Centro de Dança Rio in Rio de Janeiro, einer der anspruchsvollsten und renommiertesten Schulen des Landes, die unter anderem auch Thiago Soares besuchte, der derzeitige Solotänzer am Londoner Royal Ballet. Die reichen Familien der Stadt zahlen ein beachtliches Schulgeld, doch Isabela und Irlan haben ein Stipendium. Im kommenden Jahr entscheidet die Teilnahme an einem bedeutenden internationalen Ballettwettbewerb die zukünftige Karriere der beiden jungen Leute.
Eine der wichtigsten Bezugspersonen für Isabela und Irlan ist Marisa Estrella, die energische Leiterin des Centro de Dança Rio. Die ehemalige Ballerina wird im ganzen Land verehrt und gefürchtet. Sie macht ihren Eleven Mut und verpasst ihnen im nächsten Moment auch schon wieder einen Dämpfer. Und sie lässt einen unterschwelligen Rassismus spüren, der in Brasilien verbreitet ist. Als Irlan ein Platz an einer berühmten Ballettschule in Europa angeboten wird, sagt sie ihm, er sei dafür noch nicht reif.
Isabela und Irlan stehen nun an einem Wendepunkt. Sie müssen sich nicht nur gegenüber der internationalen Konkurrenz durchsetzen, sondern sich auch gegen Marisa behaupten.


핑백

  • Wunderkammer : DVD list for trade 2009-06-08 17:12:33 #

    ... aler Movimentos Tanzpreis 2009 (09 Wayne McGregor, Lin Hwai-min, etc) Der Tanz, mein Leben: documentary of two Brazilian students 파New Year's Gala (09 Opera National de Paris, Pech, Paquett, Gilb ... more

덧글

댓글 입력 영역