라이프로그


[베를린 국립] 신데렐라 (2004) 녹화물

[Der Staatsoper Unter den Linden] Cinderella

음악: 세르게이 프로코피에프
안무/연출: 블라디미르 말라호프(Vladimir Malakhov)
무대/의상: Jordi Roig
조명: Franz Peter David
지휘: Vello Pähn
연주: Staatskapelle Berlin

신데렐라: 폴리나 세묘노바(Polina Semionova)
왕자: 아르템 시필레프스키(Artem Shpilevsky)
군것질에 중독된 발레리나: 블라디미르 말라호프(Vladimir Malakhov)
술에 중독된 발레리나: Ronald Savkovic
전 프리마 발레리나/착한 요정: Beatrice Knop
발레단장: Viara Natcheva
발레 마스터: Andrej Klemm
봄의 요정: Gaela Pujol
여름 요정: Maria-Helena Buckley
가을 요정: Marcela Zia
겨울 요정: Elodie Puna
요정들의 동행자: MArtin Buczko', Leonard Jakovina, Martin Szymanski, Marian Walter
의상 디자이너: Elfi Gumprecht

'트루 프린스' 이자 '나르시스'인 블라디미르 말라호프가 여장을 했습니다! 하하하. 떠오르는 발레리나 세묘노바와 UBC를 떠난것이 너무나 아까운 시필레프스키가 주연을 맡았습니다. 하인츠 슈푀얼리의 <신데렐라>처럼 발레단을 배경으로 하고 있습니다.

Cinderella

Ballett in zwei Akten von Vladimir Malakhov
Staatsoper "Unter den Linden", Berlin 2004
Musiktheater
D
Bühnenbild: Jordi Roig
Choreographie: Vladimir Malakhov
Inszenierung: Vladimir Malakhov
Komponist: Sergej Prokofjew
Kostüme: Jordi Roig
Musikalische Leitung: Vello Pähn
Orchester: Staatskapelle Berlin
"Cinderella" gehört zu den bekanntesten Stoffen der Märchenliteratur. Basierend auf Charles Perraults Dichtung erfuhr und erfährt er auch heute noch zahlreiche Variationen. Zentrales Thema ist die Diskrepanz von Schein und Sein. Die verachtete Cinderella, auch unter den Namen Aschenbrödel oder Aschenputtel bekannt, gewinnt durch die Energie der Liebe den Königssohn für sich und steigt unvermutet zu höchstem Glanz empor. Sergej Prokofjews "Cinderella" wurde 1945 im Moskauer Bolschoi-Ballett uraufgeführt. Mit der Hinwendung zum klassischen Märchenballett setzte Prokofjew die musikalische Tradition von Tschaikowskys "Schwanensee" und "Dornröschen" fort. Nach genauen choreographischen und szenischen Angaben schuf er eine Partitur, die die Figuren subtil charakterisiert und sich gleichzeitig durch bewusste Brüche vom allzu romantisch-märchenhaften Geschehen distanziert. Vladimir Malakhov, russischer Star-Tänzer, Choreograph und seit Januar 2004 Berliner Ballettintendant, kreiert mit Prokofjews "Cinderella" die erste eigene Arbeit für sein Ensemble. Malakhov konzentriert sich auf den Kern der Erzählung: Die Geburt des Menschen in eine Welt, die ihn fortwährend auf die Probe stellt. Malakhov überträgt die Geschichte vom Aschenputtel in die Welt des Balletts. Sein Stück beginnt im Ballettsaal bei einer Trainingsstunde. Cinderella träumt davon, eine vollkommene Tänzerin und große Künstlerin zu werden. Sie repräsentiert damit den Traum jedes einzelnen Tänzers im Saal. Die Ausnahme machen zwei zänkische, karrieresüchtige und dazu protegierte Mädchen, Cinderellas Stiefschwestern. Ihre Rollen besetzt Vladimir Malakhov mit Männern und greift damit auf eine Tradition zurück, die durch den englischen Choreographen Frederick Ashton initiiert wurde. Auch die anderen Figuren des Märchens - die gute Fee, der Vater, die Stiefmutter und der Prinz - finden in dieser Tanzwelt ihre Entsprechung. Das Bühnenbild und die Kostüme des spanischen Ausstatters Jordi Roig unterstützen und ergänzen Malakhovs Choreographie und bieten den Tänzern für ihre Interpretation viel Raum.

핑백

  • Wunderkammer : 소장중인 녹화물 2008-06-04 12:51:12 #

    ... 신데렐라 (04 베를린국립, 세묘노바/시필레프스키/말라호프)</a> 백조의 호수 (04 키예프) 백조의 호수 (05 키예프) 돈키호테 (05 일본신국립, 자하로바/우바로프) 호두까기 인형(05 러시아 국립) 호두까기 인형(05 러시아 국립, 발췌 및 인터뷰) Rise and Fall (06 실비 기옘, 발레 보이즈) 지젤 (06 도쿄, 코조카루/르그리) 대지의 노래(07 로열, 버셀/아코스타/에이비스) 호두까기 인형 (07 슈투트가르트) ... more

덧글

댓글 입력 영역